Datenschutzerklärung

Die Internetseite www.alterundtrauma.de ist ein Auftritt der PariSozial - gemeinnützige Gesellschaft für paritätische Sozialdienste mbH in den Kreisen Minden-Lübbecke und Herford.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten soll für Sie stets nachvollziehbar und transparent sein. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften, der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU DSG-VO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dieser Datenschutzerklärung.

 

Informationspflichten bei der Erhebung personenbezogener Daten gem. Art. 13 EU DSG-VO; Verarbeitung personenbezogener Daten

Nach Art. 4 Nr. 1 EU DSG-VO sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“ genannt) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

 

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung (Art. 13 Abs. 1 lit. c) EU DSG-VO)

Wir erheben personenbezogene Daten nur, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Kontaktaufnahme mit uns freiwillig mitteilen (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail). Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

Wir verarbeiten die von Ihnen mitgeteilten Daten nur zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit Ihnen, d.h. zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.

Wenn Sie uns auf Ihre eigene Initiative hin per E-Mail oder telefonisch personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, ist es unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) i.V.m. Art. 13 Abs. 1 lit d) EU DSG-VO), diese Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Kommunikation mit Ihnen zu verarbeiten.

Ihre personenbezogenen Daten unterliegen im Rahmen unserer Verarbeitung keiner automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (Art. 13 Abs. 2 lit f) EU DSG-VO).

 

Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte/ Empfänger der Daten (Art. 13 Abs. 1 lit e) EU DSG-VO)

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder kommerziell verwendet.

Soweit wir bei der technischen Durchführung der Datenverarbeitung externe Dienstleister beschäftigen, handeln diese ausschließlich auf unsere Anweisung und nach unseren Vorgaben, die über einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) vorgegeben werden (Art. 28 EU DS-GVO).

 

Dauer der Speicherung und Löschung der Daten; Widerspruchs- und Auskunftsrecht (Art. 13 Abs. 2 lit a) und b) EU DSG-VO)

Die Dauer der Speicherung hängt von gesetzlichen Vorgaben und dem Zweck der Datenspeicherung ab. Nach vollständiger Abwicklung Ihrer Anfrage, d.h. wenn der Zweck der Datenverarbeitung nicht mehr gegeben ist, werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Etwas anderes gilt nur, wenn Sie ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Ansonsten werden verarbeitete personenbezogenen Daten grundsätzlich gelöscht, wenn eine ggf. erteilte Einwilligung widerrufen wird, die Daten nachweislich falsch sind, die Daten rechtswidrig erhoben wurden oder wenn gesetzliche Anforderungen keine Datenspeicherung mehr verlangen.

Wenn keine gesetzliche Begründung für eine Speicherung vorliegt, hat jede betroffene Person das Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16, 17 EU DSG-VO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU DSG-VO), das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU DSG-VO) sowie auf Widerspruch (Art. 21 EU DSG-VO).

Selbstverständlich erhält jede betroffene Person auf Wunsch von uns unentgeltlich Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten von ihr verarbeitet werden (Art. 15 EU DSG-VO).

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 13 Abs. 2 lit. d) EU DSG-VO)

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, falls Sie der Ansicht sein sollten, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Vorgaben verstößt.

Die zuständige Aufsichtsbehörde in Fragen des Datenschutzes ist i.d.R. der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem die betreffende Institution ihren Sitz hat. Unter dem folgenden Link finden Sie eine Liste der Landesdatenschutzbeauftragten samt deren Kontaktdaten:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

 

Verantwortliche Stelle (Art. 13 Abs. 1 lit. a) EU DSG-VO)

PariSozial - gemeinnützige Gesellschaft für paritätische Sozialdienste mbH in den Kreisen Minden-Lübbecke und Herford.

Simeonstraße 19
32423 Minden
Telefon: 0571-82802-0
Fax: 0571-82802-69
Email: info@parisozial-mlh.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Thomas Volkening

 

Datenschutzbeauftragter (Art. 13 Abs. 1 lit. b) EU DSG-VO)

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Datenschutzbeauftragter
Simeonstraße 19
32423 Minden
Telefon: 0571 82802-0
E-Mail: datenschutz@parisozial-mlh.de

 

E-Mail

Der E-Mail-Verkehr erfolgt über das ungesicherte Internet. Wir weisen darauf hin, dass das Internet viele Angriffsgefahren birgt und eine absolut sichere Übertragung nicht gewährleistet werden kann.

 

Links

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten, für die wir nicht verantwortlich sind. Wir haben keinen Einfluss auf deren Inhalte und darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Bitte nehmen Sie direkten Kontakt mit diesen Unternehmen auf, um sich über deren Datenschutzbestimmungen zu informieren.

 

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse

Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

 

Einsatz von Google Maps   

Auf unserer Webseite sind Karten des Kartendienstes Google Maps eingebettet. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Um die Funktionen von Google Maps nutzen zu können ist es nötig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden i.d.R. an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Anbieter der Seite „Alter und Trauma“ haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Mehr Informationen zum Umgang mit Ihren Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/